Beheizung

Ob erfrischend, lauwarm oder warm – mit unseren Poolheizern haben Sie die Möglichkeit der ganz individuellen oder auch zeitgesteuerten Aufwärmung Ihres Pools. Über die Ospa-BlueControl® steuern Sie einfach und schnell die Temperatur des Wassers und regeln die Laufzeiten der Poolheizung je nach Bedarf – Schluss mit der Gänsehaut!

Die Wassertemperatur fürs Schwimmtraining

Hobbyschwimmer: 28 °C | Profischwimmer: 26 °C. Am Vormittag steht Ausdauerschwimmen auf dem Programm - hier darf die Wassertemperatur im Pool gerne ein paar Grad kühler sein als am Abend. Hat die Poolheizung ihre Arbeit getan und das Wasser auf eine angenehme Temperatur aufgeheizt, kann der Spass so richtig beginnen. Entspannung pur - und die Anstrengungen des Arbeitstages sind schon vergessen.

Warmes Wasser hilft beim Entspannen

Für einen entspannenden Badespass empfehlen wir eine Wassertemperatur von 30 °C. Zur Aufheizung des Wassers bietet Ospa verschiedene Heizer wie den Plattenwärmetauscher, die Poolheizung zum Anschluss an die Zentralheizung und eine elektronische Poolheizung. Zuverlässig und energiesparend arbeiten die Poolheizer für ein wohlig warmes Schwimmbadwasser. Selbst bei einem Stromausfall kommt es zu keinem unkontrollierten Aufheizen des Wassers.

Die Schwimmbadwassererwärmung stellt und regional vor unterschiedliche Herausforderungen. Gemeinsam finden wir das passende Verfahren für die Schwimmbad- oder Whirlpoolbeheizung. Unter anderem bieten wir die folgenden Lösungen an:

Wärmepumpe

Das technische Prinzip ist seit vielen Jahren bakannt und bewährt und wurde laufend optimiert: Eine Freibadwärmepumpe arbeitet wirtschaftlich und kann bei geringem Strombedarf den kompletten Wasserinhalt Ihres Pools temperieren. Gerade bei kühlerem Wetter, im Frühling oder Herbst eine Wohltat. So verlängern Sie die Badesaison entscheidend und geniessen den Komfort eines wohltemperierten Badewassers und dies erst noch ohne jegliche Emissionen. Leistungszahl: 5,1 - 5,4. Unsere Wärmepumpen gehören zu den leisesten überhaupt. Mit ihrer kompakten Form und dem schlichten Design ist sie auch optimal für die Gartenplatzierung geeignet. Während der Badesaison hat die Außentemperatur im Mittel ein Niveau von +16 °C. Die Wärmepumpe arbeitet aber schon ab +8 °C wirtschaftlich. Also auch wenn es im Sommer einmal kühler und bewölkt ist, kann das Gerät mit Leichtigkeit die Heizung für das Beckenwasser gewährleisten. In diesem Punkt hat die Wärmepumpe gegenüber anderen umweltfreundlichen Systemen (z.B. Sonnenkollektoren) einen enormen Vorteil. Mehr Temperaturkonstanz bedeutet höheren Komfort bei der Nutzung Ihres Bades.

Ospa-Plattenwärmetauscher und Wasserheizer

Ob erfrischend, lauwarm oder warm – mit den Poolheizern von Ospa haben Sie die Möglichkeit der ganz individuellen oder auch zeitgesteuerten Aufwärmung Ihres Pools. Über die Ospa-BlueControl® steuern Sie einfach und schnell die Temperatur des Wassers und regeln die Laufzeiten der Poolheizung je nach Bedarf – Schluss mit der Gänsehaut!


Rolladenpanzer

Polycarbonat Solar Für die effiziente und umweltschonendste Variante der Schwimmbadwassererwärmung empfehlen wir die Polycarbonat Solar Abdeckung. Die revolutionäre vierte Kammer bietet noch mehr Auftrieb und Sicherheit. Aufgrund der sehr großen Luftkammern sind die Isolationseigenschaften einmalig. Mit einer Tragfähigkeit von bis zu 100kg/m² des Profils 13/60 und einer Tragfähigkeit von bis zu 120kg/m² des Profils 15/80 erfüllen diese Profile die höchsten Ansprüche. Natürlich sind unsere Profile auch als Solarvariante erhältlich, die transparente Oberfläche und die schwarze Unterseite des Profils erlauben dabei eine maximale Absorption von Sonnenlicht und tragen dazu bei, dass sich Ihr Pool bis zu 3°C am Tag erwärmt. Hervorzuheben sind auch unsere Profile in Aluminiumoptik die Ihren Pool in einem außergewöhnlichen Look erscheinen lassen. Durch die gekrümmte Oberfläche und die komplett neu überarbeiteten Verbindungen der Profile profitieren Sie zudem von einem erheblichen Reinigungsvorteil.